Um Park herum: 13km
  1. Einzigartiges Museum in Hellendoorn
  2. Das Brotbacken und Eismachen im Laufe der Jahre
  3. Mit dem Fahrrad erreichbar

Bäckerei- und Eismuseum

Das Backen und Herstellen von Eiscreme wird seit vielen Jahrhunderten praktiziert, aber auf viele verschiedene Arten. Wie das im Laufe der Jahrhunderte ausgesehen hat, entdecken Sie im Bäckerei- und Eismuseum in Hellendoorn. Bringen Sie auf jeden Fall Ihre Kinder mit, denn hier gibt es viel für Jung und Alt zu erleben!

In der alten Bäckerei an der Dorpsstraat in der charmanten Stadt Hellendoorn finden Sie Back- und Eismaschinen jeder Art aus einer Vergangenheit. Haben Sie schon einmal einen Teigkneter gesehen, der von einem Antriebsriemen angetrieben wird? Oder einen ölbefeuerten Ofen? Diese Werkzeuge werden noch heute verwendet, um die berühmten Twente-Krentenweggebäcke herzustellen. Auch die erste importierte Eismaschine, die 4000 Eiscremes pro Stunde herstellen konnte, können Sie im Museum sehen. Sie fangen wahrscheinlich schon an, sich hungrig zu fühlen.

Das Bäckerei- und Eismuseum befindet sich im Stadtzentrum Hellendoorns und ist mit dem Fahrrad oder dem Auto erreichbar. Verbinden Sie einen Besuch dieses einzigartigen Museums mit einer Fahrradtour durch den Nationalpark De Sallandse Heuvelrug, eines der schönsten Naturschutzgebiete der Niederlande. Am Ende des Tages kehren Sie müde, aber sicher zufrieden zu unserem kleinen Ferienpark zurück. Dort können Sie in einem vollständig renovierten Bungalow Ihre wohlverdiente Ruhe genießen!

  • Einzigartiges Museum im Zentrum von Hellendoorn
  • Entdecken, wie die ersten Eiscremes hergestellt wurden
  • .
  • Brot aus einem ölbefeuerten Ofen verkosten
  • Spaß und Bildung für Jung und Alt
Bäckerei- und Eismuseum

Mehr Bezienswaardigheden und Alles